FitLine Beratung
MikronährstoffeProbiotic-JoghurtJoghurt - RezepteFischgerichte

Frischer Aal in Dillsoße

1000 g Aal
1 Zwiebel
1/2 l Wasser
1/4 l Essig
1 Lorbeerblatt
1 Karotte
1 Petersilienwurzel
1 Lauchstange, klein
5 Zitronenschnitze
1 Bd. Dill
40 g Butter
40 g Mehl
1/8 l selbst gemachter Joghurt
Salz
weißer Pfeffer
Zucker


1. Den Aal ausnehmen, säubern, in Stücke schneiden, salzen.
2. Geschälte Zwiebel in Scheiben schneiden.
3. Wasser mit Essig aufkochen und Zwiebel, Lorbeerblatt, Karottenscheiben, Petersilienwurzel, kleingeschnittener Lauch, 1 Prise Zucker, weissen Pfeffer sowie
fünf Zitronenschnitze dazugeben.
4. Aal und ein halbes Bund Dill reingeben. 20 Minuten bei milder Hitze sieden lassen.
5. Auf einem Sieb abtropfen lassen.
Fischbrühe auffangen. Butter in einem Topf zerlassen.
6. Mehl hellgelb darin anschwitzen. Mit Fischbrühe aufgiessen. Knapp 7 Minuten kochen lassen, damit das Mehl gar wird.
7. Aalstuecke darin erhitzen, danach vom Herd nehmen.
8. Joghurt einrühren. Nicht mehr kochen lassen - Warmhalten.
9. Restlichen Dill zerkleinern, in etwas Butter schwenken und über den Aal geben.

Verwenden Sie am besten frischen Fisch Bildquelle: © Peter Smola / pixelio.de

Info: Aal in Dillsosse ist ein klassisches deutsches Fischgericht.

Joghurt Drink