FitLine Beratung
MikronährstoffeInfoNahrungsergänzung

Vitalstoffversorgung mit Nahrungsoptimierungsprodukten
Unser Körper benötigt ständig Vitalstoffe wie z.B. sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralien, Amino- und Fettsäuren sowie Enzyme, um alle Funktionen unserer Organe zu erhalten. Grundsätzlich kann jeder Mensch
eben diese Substanzen mit einer ausgewogenen, gesunden, vitalstoffreichen Ernährung z.B. eine abwechselungsreiche Mischkost zu sich nehmen.

Trotz ausreichendem Angebot an Lebensmitteln kann es auch in Industrienationen zu einem Mangel kommen, da es viele Menschen auf Grund von beruflichem oder privatem Stress häufig nicht schaffen sich abwechselungsreich und bewusst zu ernähren. Der Vitalstoffbedarf steigt durch Belastungen des heutigen modernen Lebens z.B. beim Sport, bei starken körperlichen und seelischen Belastungen, nach Krankheiten oder Operationen, während der Schwangerschaft und der Stillzeit,
im Wachstum (Kinder), bei Senioren, regelmäßige Einnahme von Genussmitteln: Alkohol, Zigaretten, Koffein und bei Diäten bzw. vegetarischen/veganen Ernährung.

Nahrungsergänzung, darauf ist zu achten Bildquelle: © Manwalk / pixelio.de

Sollten Sie einem der oben genannten Personengruppen angehören empfehlen wir Ihnen eine Ergänzung ihrer
normalen Nahrung mit Gruppenpräparaten (Kombiprodukten). Lassen Sie sich von einem Arzt oder Präventologen
beraten, diese können durch Untersuchungen im Blut, Urin oder am Haar einen Mangel feststellen. Natürlich
kann man auch Nahrungsergänzung vorbeugend einnehmen – wir raten diese immer im Verbund also nie einzeln als Monopräparate, sondern nur als Kombinationsprodukte zu nehmen – eben ähnlich den Vorkommen in der Natur.

Orientierungshilfe: Die deutsche Gesellschaft für Ernährung hat Empfehlungen (beziehen sich auf einen gesunden, erwachsenen Menschen) zum täglichen Vitalstoffbedarf herausgegeben, an diesen können Sie sich orientieren.

Wie erkennen Sie hochwertige Nahrungsergänzung?

Beachten Sie bei der Auswahl ihrer Vitalstoffe bzw. Vitalstoffkombinationen folgende Kriterien:

1.) Herstellung aus natürlichen Quellen
2.) ohne Chemie
3.) preiswert und finanzierbar

rdie Produkte werden vollreif geerntet und schonend verarbeitet

gute Produkte enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe

also keine Gemische aus chemisch- synthetisch hergestellten Stoffen

die Qualität der Rohstoffe unterscheiden sich natürlich im Herstellungspreis von den Billigprodukten

Vitalstoffe sind im besten Fall mit darmfreundlichen Ballaststoffen kombiniert

Nahrungsergänzung sollte möglichst keine Aroma-, Farb-, Konservierungs- und künstliche Trägerstoffe beinhalten



Kriterien für hochwertige NME Produkte Bild: © Viktor Mildenberger / pixelio.de

Fitline Zellversorgung